Malschule und Kunst Ramp


Lebensbegleitung

 

Ich bin Kunstmalerin und Eurythmie Masseurin,  

 

kreativ im Umgang mit Farben und übertragbaren Bewegungen.

 

Meine Liebe zum Menschen und zur Farbe prägen mein Schaffen.

 

Meine Quelle ist die Anthroposophie.

 

Das Farbverständnis aus der Eurythmie hat meinem

malerischen Schaffen eine neue Dimension gegeben.

 

Ausbildungen und Berufserfahrung

Nach einer Lehre als Bäckerin-Konditorin, mehrjähriger Tätigkeit auf diesem Beruf, dem anthroposophischen Studienjahr am Goetheanum, der Arbeit als Bäckerin-Konditorin auf dem Schulheim Sonnhalde mit Behinderten, mehreren Jahren Arbeit auf einer Versicherung als Sachbearbeiterin bildete ich mich 4 Jahre an der Assenza-Malschule in Dornach zur Kunstmalerin aus.

Im Lehrerseminar studierte ich Pädagogik, allgemeine Menschenkunde und Didaktik. Damit erwarb ich mir die Fähigkeit, Malen und Zeichnen zu unterrichten. Seit 1992 biete ich Kindermalen und seit 1994 Malen für Erwachsene an.

Bei Tanja Baumgartner habe ich die Eurythmie Basis-, Trainer- und Massage Ausbildung gemacht.

Die Eurythmie ist ein wesentlicher Teil meiner künstlerischen Arbeit und für mein Leben.